Mittwoch, September 27, 2006

STRIKE!

Ich habe heute meine erste Rote Ampel überfahren! Wenn das kein Grund zum feiern ist heut abend ;-)

-> Naja, ich konnte nicht wirklich was dafür. Die Ampel ist einfach im dümmsten Moment auf Gelb gesprungen, also wäre die Alternative eine Vollbremsung gewesen. Doch als ich die beiden Möglichkeiten gerade gegeneinander Abwog, war die Kreuzung schon hinter mir und mein Fahrlehrer nur so: "Ui, die war blutig.."

Abgesehen davon laufen die Fahrstunden super, echt spaßig..

Suzy

So, nach ein paar Wochen "Verhandlungen" bzw. leider langsamen Email austausch ists nun beschlossene Sache - Ich fahre jetzt für Suzy Wheels. Wheels sind wieder am Set, fehlen nur noch Boards und Achsen und ich bin rundumglückliches Sponsorenblag ;-)


www.suzywheels.com

Thanks Christoph, ich freu mich auf die Zusammenarbeit!

Dienstag, September 26, 2006

Neues MSM

Kauft euch die neue Monster! Ich Depp war, weil ich schon wusste das da VIEEEL geiles drin ist diesmal, dummerweise beim zerreißen der Folie (ja, Hello 21 ist auch drin) das ganze Mag zerknittert und nen Riss reingemacht. Damn.
Dennoch meine neue Lieblingsausgabe seit dem Re-Release!
You gotta look at:
- Pancho on the Cover! Yeah Homie!
- Discotizeclick Checkout!
- Wassergap. Frölich was los bei dir? LEM? WASLOSBEIDIR?
- Überschriften! So schön. Layout Note 1+ diesmal.
- Pfanner und Anja Sidepic. Also, Barcelona Anja. (Aba: We always knew it, don't be sad :-) )
- Wilko represent in Basel. Homie, meld dich mal. Hab gehört du wohnst bald in meiner Nähe quasi? Wie geil ist das denn? Ich buche dich dann mal fürn paar Wochenenden zum Feiern!
- Sean Webb "Was macht eigentlich". Auf seinem Barcelona Trip 02/03 hab ich ihn kennengelernt. Gemocht, nicht gemocht. Mal nett, dann wieder zu abgedreht. Dennoch ein netter Tüp, den ich auf der Summerbright this year plötzlich wiedertraf. Er kannte mich sogar noch und wir haben kurz gesmalltalked - er ging dann mit den Worten: Lucas, ich wünsch dir weiterhin viel Erfolg und Spaß in deinem Leben und auf dem Board, machs gut! - Dir auch!

Montag, September 25, 2006

Plan B

-> Sowas von Back in Business! 11 Minuten Bangers gefällig? Alter.

Hier gehts lang!

Sonntag, September 24, 2006

Bapamm Bapamm

Ey, Party ist sowas geiles. Aber von vorne, mal so zu den letzten Tagen.
Mittwoch Abend gings ins Rossi mit my Brother Rixen. Maurice da breeze und ein Teil der Crew waren auch am Stizzle und somit wars ein super Abend mit einigen Freedrinks.

Dann am.. Dienstag (soviel zur chronologischen Reihenfolge) mit Insa mal einen auf Schauspieler gemacht und ne Szene aus Macbeth nachgespielt für die Schule. So richtig mit Bühnenbild und so, witzige Sache.

Freitag gings dann zunächst über Taschis Geburtstag weiter zu Jules Party, wos mal ziemlich geil war und viele "longtimenosee" Leute rumliefen. Allerdings war ich vorher schon mit Simon und den Jungs verabredet, die mich dann dort abholten und wir cruisten nach Gladbach. Nightparc Hegelalarm war angesagt, und ich erinner mich an fast nix.
An folgende Story kann ich mich dann aber wieder genauestens erinnern: Wir fahren so gechillt aufm Heimweg die Stadt runter, als neben uns plötzlich an der Ampel jemand das Fenster runterkurbelt. "Ey, bist aber schon geheizt jetzt hier wa?" Simon, der erstmal dachte da will jemand ein Rennen oder son shit, nur so "Hä? Geht ne. Hier is 30." Der Tüp: "Ja, genau. Polizei. Bitte mal rechts ran." Alles klar, übliches Zeug, pusten. "Ja, datt sind 0,6 Promille, einmal Wagen an den Rand schieben und mit zur Wache kommen" Wir so "Eyy. Naja können sie uns mit zur Wache nehmen, weil wir warten dann auf unsren Homie und fahren später mitm Taxi alle zusammen" "Nee, das geht nicht." "Aber sie haben doch massig Platz im Wagen?" "Ja, aber wir sind kein Taxi. Ihr könnt schön die 4 Km laufen, in die Richtung da." "Alles klar. Danke dafür. Spoastis." Also, wir latschen und latschen die Stadt entlang Richtung Wache. Als wir endlich dort ankommen kommt Simon uns schon entgegen: "Die Asis. Blutprobe ergab 0,1 Promille. Solche Penner. Meint die Tuse sich noch voll zu ärgern dass die mir nix kann, und meint dann ich soll mich verpissen" - soviel zur Thema Polizei in MG.

Samstag gings dann nach Aachen für ne gechillte Session mit Didi, Samuel und co. Obwohl Malte und ich total koma waren, kam dann aber noch ein wenig Footage auf mein Tape. Super Sache. Abends hieß es dann, natürlich, SOUNDSURVIVOR MIXTAPEPARTY!
Und das war mal ein Abend. Malte: You know what I'm talking 'bout! Dancefloorrepresentation to da fullest.

Impressions of the last Days:

Bierchen


Farben!


Schoenste Impression ever. Thx Maurice.


Spot found. Sieht easy aus, aber war selbst für diese Höhe ein echtes Stück Arbeit. Wenn ihr meint ihr könnts besser fahrt hin und sterbt, bitches! ;-)

So, Heute kommt Markstone rum hab ich gehört, Session an Start, danke.

Donnerstag, September 21, 2006

12?

Was war eigentlich am 12en September los? Normalerweise hab ich ja so ca 200 Besucher am Tag. Klar schwankt das mal, und manchmal kommen nur 130. Aber am 12. September waren sage und schreibe nur 12 Clicks auf meiner Seite! Hä? Was los da?

Abgesehen davon wurde dann am 18en der Rekord der meisten Besucher an einem Tag gebrochen: 270. Der vorherige Record war vom März diesen Jahres, da waren 250 Leute da. Nice that!

Mittwoch, September 20, 2006

Dimitri

Das mein Sykum-Teammate Dimitri Stathis einen Fahrrad Unfall hatte, gabs ja schon via Geruechteküche. Aber aus Dimitris Email muss ich einfach mal einen Teil zitieren. Dimitri: Schreib doch mal für ein paar Magazine! Ich Jedenfalls hab mich köstlich amüsiert! Dennoch, Gute Besserung natürlich!

[...] ich fahre auch fast gleich schnell wie die
Blechlawine neben mir auf der
doppelspurigen Hauptstraße.
plötzlich öffnet sich drei Meter vor meinem
Vorderrad die Fahrertür eines
geparkten Transporters, zeit zum bremsen bleibt
nicht!
die Intuition verweigerte das Hindernis zu umfahren,
weil ich sonst gleich
vom agro-berlin-verkehr geschluckt würde.
"kann ja nicht wahr sein, der hat mich echt voll
getroffen" schiesst es mir
durch die adrenalinisierte Hirnrinde, während ich in
matrix-superzeitlupe
meine Flugbahn beende.
der Aufprall auf dem Asphalt ist (für einen Skater)
Formsache und die
Wahrnehmung richtet sich voll und ganz auf das
Hörorgan.
jenes visualisiert mir ein bedrohliches
Schleudergeräusch
eines Autos direkt
hinter mir.
in Hundertsteln entscheidet mein Unterbewusstsein:
das rechte Bein ist zum
springen unbrauchbar und wechselt auf links, zu
einem (sich sehr switch
anfühlenden
) misslichen Hechtsprung hinter den
geparkten wagen.
das Auto hätte mich voll erwischt.
sofort lege ich mich auf die intakte Seite und
versuch die Muskeln möglichst
zu entspannen.
erst jetzt setzt das Bewusstsein wieder ein:
dass nützt mir wenig, den somit kommen auch die
schmerzen. [...]

Montag, September 18, 2006

Louis und Luxusluddä PIMPED!

Louis Taubert, seineszeichens Kielrepresenter und guter Homie in allen Situationen, bevorzugt Natternbaggernd auf so mancher Party anzutreffen hat sich das Gebiss pimpen lassen:



Ausserdem noch mehr news aus der KielUnit: Luxusluddä aka David aka TitusTv Host is now an offical member of the Unit!
Hier alles zu seiner Aufnahmeprüfung..


Bild von KielUnit geklaut.

Flyin' High

Was ein Wochenende. Freitag gings erstmal mit Andi auf Fotomission. Polegrinds gelernt, line gefilmt, Stills gemacht. Danach ab nach Krefeld, wo man im Schlachthof bei vielen günstigen Drinks in Leslies Geburtstag reinfeiern wollte und auch tat. Monchen war auch da, Pips, Anja, Röx, Fink etc. Und siehe da, wer steht plötzlich vor mir? Danny Klekso und Aurich Vertreter Keno Ringering!


Homies. Danny geklaut.


Bdayleslie und Anjagirl


Drinks! HappyHour! Zackzack!


Fink

Quote/Fettnäpfchen des Abends: Anja (Leslie hatte Samstag Geburtstag): "Hey wie spät? Isses bald 12?" Ich so: "Oh fuck stimmt, noch eine Minute! Schnell an die Bar bevor Happy Hour zuende ist!" -> Leslie stand neben mir. Sorry girl!

Pamm ne Runde Bier, dancen und dann haben die beiden mich überreded mit in die Königsburg zu kommen. Dort wars dann echt geil, Anja und Co kamen doch noch nach und wir rockten die Scheiße. Irgendwo im Laden, denn der ist mir echt mal ne Nummer zu Groß. Trotzdem schön gemacht, aber eben ne Großraumdizze. Da steh ich dann doch lieber im Dress of my Choice und so Asi wie ich Lust hab im P42...

Next Day grüßte der Kater, und es ging mit typischer Verspätung nach Bielefeld. Um 12 sollte es losgehen, um 22h waren wir da. Inkl. Stau, Autopanne etc..
Ich hab mich riesig gefreut Homeboy Dirk Rösen zu sehen, und bedanke mich gleich mal für seine Gastfreundschaft. Sonntag hieß es dann: Halfpipepart filmen. Rösen, Kai, Jensi und Jongen gaben dann ihr Bestes, und ich war gestoked ohne Ende. Zum ersten Mal Halfpipe filmen, und dann gleich so ne Session. Inkl. Doubles und allem was dazu gehört. Der Wahnsinn! Watch out for the Reell Video.


Amtierender Deutscher Meister Rösen in the Air


Now in a Bs Smith


Overview with Flying Jongen

Sonntag Abend hatte ich dann noch mein Portmonnaie verloren, und zwar wie sich später herausstellte schon Stunden zuvor in einer Dönerbude. Und was ist? Die haben es aufbewahrt und mir mitsamt allem Kleingeld und allen Scheinen zurückgegeben. Bielefeld ist die Stadt mit der niedrigsten Kriminalitätsrate Germanys - Mein Glück!
Heimfahrt im ADAC Truck und anschließende typische Strapazen sorgten dann für eine Heimkehr um 02 Uhr Nachts, was mir meine noch nicht gemachten Hausaufgaben nicht wirklich erleichterte.

Dafür heute 2 super Klausuren wiederbekommen, Mathe 4 (Yeeeah!) und Kunst LK 2. Hammer!

Donnerstag, September 14, 2006

Fehler

Ok, geschickt gemacht und überall dumm geschrieben. Keno hat Treflip Nosebluntslide gemacht, am "Großen Rail" (wie überall verkündet). Aber oben dran. Nicht Runter. Wäre auch zu krass gewesen.

Mittwoch, September 13, 2006

Fotonachtrag COS

Hier nochmal ein paar mehr pics, bei Hachi. Danke.

Montag, September 11, 2006

Pamm

Was für ein Final. Endlich gibbet ein Video in Guter Quali. Ey..wasdaloshabtihrsienochalle?

Flatbitches. Unglaublich. Wär schön wenn Cole und Mizurov NUR das könnten, aber leider können sie auch noch Street rocken, ein bisschen..

Video HIER
Liste HIER

COS Pachty

Zunächst mal Herzlichen Glückwunsch an Yannik Schall, den neuen deutschen Meister!
Dann herzlichen Glückwunsch an Keno, der sich als erster qualifiziert hat, um 5 Uhr Morgens immernoch mit uns aufm Dancefloor stand und jetzt nicht mehr unter den ersten 10 zu finden war... Aber: Pamm, Best Trick doch noch gewonnen. Mit was fürm Trick? Ey. 360 Flip Nosebluntslide das große Rail RUNTER! Hallo? Er war wahrscheinlich total koma immernoch am dancen, und als ihm jemand ein Board unter die Füße geschoben hat kam da einfach der Trick bei raus.

Zu meinem Weekend so viel:
Freitag mit Andi und Malte Skaten und Bilder machen gewesen, in Düsseldorf und co. War ein super Tag, mit Sonne und viel Spaß in den Backen!


Malte Tanzt überm Upcurb.

Abends dann mit Simon, Chrissi und Beni zum Nightparc. Einfach mit nem dicken Audi vorgefahren, auf Oberghettomukke.. Irgendwie zu prollig, aber grade deswegen witzig.
Samstag dann früh raus und nach Dortmund. Mit Eric und Bös getroffen und zu den 4er Blöcken, wo Bös ziemlich schnell nen Move eintüten konnte, und ich an nem sw fs shuvs, der eigentlich Aufwärmtrick werden sollte, verzweifelte. Naja, kann man nix machen. Next time ohne Kater und mit mehr Power dahin, dann klappt dat schon.
Danach in Hagen doch noch was verhaftet und Bös zum HBF gebracht. Bei Eric gechillt, Anja vom HBF abgeholt und lecker gegessen, thanks Erica!
Gechillt losgedüst und um Punkt 1 Uhr auf der COS Aftershowparty in Münster aufgelaufen. Alle getroffen, das war richtig schön. Ob nun der Klüsendorf, der Hachi, der Staschik, der Keno, Britta, die Kiel-Unit, der Krüger oder sonstwer, es war einfach jeder da, und das war super! Die Musik war der Wahnsinn, alles von Justin über 50Cent bishin zu IronMaiden..
Highlights:

- Davids Rapbattle gegen MJ
- Armdrückcontest (Krüger: "Ey wer mich besiegt bekommt 50€ von mir")
- Unterm-Handy-Disco vor der Tür
- Giant Playstaion Portable Gegenjump Spaß
- EWEST. Oh Junge..

Hier noch ein paar Pics, vom Pillepopstar:





Dann bei Eric gepennt und Morgens mit ner Art Rippenprellung aufgewacht. Scheiß rumgepoge..mensch. Gleich mal zum Doc. Den Restsonntag mit Simpsons und Pfannkuchen bei Eric vergammelt, und dann Heimfahrt angetreten.

Sonntag, September 10, 2006

Neulich bei Saturn

Letztens kam mein Vater lachend zu mir rüber, bat mich alles stehn und liegenzulassen und drüben in der Garage bei den "Nachbarn" einen Tüp zu filmen. Dieser Tüp laberte einfach eine Story nach der anderen, wenn diese Story irgendwem gefällt, sagt bescheid, dann drehn wir mehr.. Sorry für die Größe, hab noch ein bisschen komprimierungsprobleme. (26mb)

"Janine allein zu Haus"

Alex

Bin ich echt erster? Die Information kam natürlich Gestern über Davids Handy rein, aber bin ich echt der erste Idiot der die Info ins Internet ballert? Eine Chanca besteht! Also:

ALEX MIZUROV hat Gestern das Game of Skate in Amerika..GEWONNEN!
Er hat sich im Finale gegen Chris Cole durchgesetzt. Die offenen Fragen bleiben:
Wer hat PJ Ladd rausgeworfen? Wer Paul Rodriguez? Und wer Eric Kosten etc?

Jedenfalls: Deeutschlaaand, DEUTSCHLAAAN! Pamm, was ein Trost für den rausschmiss bei der WM.

Alex, dicken Respekt von mir, auch wenn die deine 10.000 $ Cash bestimmt grade mehr interessieren. Kaching, kaching.

Nachtrag: Die Geruechteküche war doch schneller, browser hatte die Seite nur falsch geladen. Schade..

Donnerstag, September 07, 2006

Chinchanchung

Was ist da denn bitte los?


Original-Zitate aus dem japanischen Fernsehen:

Kiyoshi Inoue (japanischer Fußball-Kommentator während der WM):
Auch ein paar Schwarze spielen für Deutschland. Auch Deutschland hatte ja
viele Kolonien in Afrika.

Kiyoshi Inoue (japanischer Fußball-Kommentator, beim Spiel
Deutschland-Italien bei der WM 06):
Der Mann, an den sich Angela Merkel da kuschelt, ist der italienische
Präsident - Romano Berlusconi. Schon im Zweiten Weltkrieg arbeiteten
Deutschland und Italien zusammen.

Kiyoshi Inoue (japanischer Fußball-Kommentator während der WM):
Hier in Dortmund sieht man noch deutlich, dass hier früher das
kommunistische Ostdeutschland war.
(Daraufhin der Ko-Kommentator:) Ist das wirklich schon Ostdeutschland?
(Inoue:) Ja, der Fluss Rhein war früher die Grenze. Wer da rüber wollte,
wurde erschossen. Es gab nur eine Brücke, bei Remagen, die ist jetzt wieder
aufgebaut.

Kiyoshi Inoue (japanischer Fußball-Kommentator während der WM):
Diesen deutschen Spieler kann kein Mensch aussprechen, ich muss mal auf
meine Liste schauen: Shi-wai-nu-shi-tai-gari. Nennen wir ihn einfach "Das
Lachsgesicht mit der Bürste auf dem Kopf".
(Schweinsteiger )

Kiyoshi Inoue (japanischer Fußball-Kommentator während der WM):
Auch er (gemeint war Klinsmann) wurde kritisiert, weil er nicht in
Deutschland Steuern zahlt. Das machen viele deutsche Sportler, wie auch der
Tennisspieler Beku (gemeint war wohl Boris Becker) und der Rennfahrer
Schumi, denn nach der Wiedervereinigung wandern alle Leistungsträger aus
Deutschland aus. Die Regierung kassiert alles Geld, um es den armen
Ostdeutschen zu geben, die sich noch nicht an Arbeit gewöhnt haben.


mit dank an Ingo

Chicks dig

-> Skateboarders. Wissen wir alle, aber Chad hats mal wieder bewiesen, Paris Schwester Nicky aufs übelste Beschimpft, sich daraufhin mit dessen Freund schlagen müssen und jetzt mögen ihn wieder alle und Mrs Hilton ist wieder heiß auf ihn. So muss das, Digger!


Chad, stolen here.


Paris und Chad, stolen here.

Nochmal Koeln

Heut gings wieder nach Köln, um die Mission mit Bös und Eric fortzusetzen. War ein super Tag, das mal vorweg. Traumwetter (der Sommer guckt echt nochmal raus, hammer) und einfach gute Laune am Start! Erst zur Philharmonie, dann zum Lagerhallengap + Wheelietable und später noch am upcurb in Leverkusen vorbeigeschaut, aber dort nur noch schnell Portraits gemacht. Jeder konnte den ein oder anderen Trick klarmachen und auf Foto oder Video saven, und wir haben ohne Ende gelacht. Was will man mehr? Ich sags euch: Jetzt schlafen statt lernen, aber ganz so nett meint dieser Mittwoch es dann doch nicht mit mir...
Mehr (Bilder) gibbet von Eric!


Patrick et moi.

Dienstag, September 05, 2006

Böse Lehrer

Die letzten Tage hab ich mich viel um Schule gekümmert, war am Weekend auf einer sehr geilen Abiparty im Projekt und auf ner spaßigen Geburtstagsparty. Nebenbei viel mit Anja gechillt und zwischendurch sogar Skaten gewesen. Es ging mit Tomek, Maurice und Andi nach Viersen zu den Wheelietables, und Samstag dann mit Eric, Patrick Bös und Mark Heine nach Köln. In Köln nen super Trick hinbekommen, auf Video und Foto und ansonsten Bös bestaunt, der einfach mal noch viel mehr abgeht als ich immer dachte. Abgesehen davon ein netter Kerl, früher fand ich ihn mal ziemlich arrogant als Malte und ich ihn vor Jahren in Barcelona kennenlernten, aber so ist das ja immer mal mit ersten Eindrücken. Vorurteile sucken! Hier noch ein paar Impressions:


Luc am Ackern


Bös


Jan und Flo, die Jungs waren mit Simon und dem Rest unterwegs.