Montag, Juni 26, 2006

Gone

So, das wars. Ich hau ab. Heut Nachmittag geht mein Flug nach Sao Paulo, Brasilien, und von dort schlagen wir uns dann weiter durch Richtung Ilheus und co.
Adieu und noch nen schönen Sommer!

Sonntag, Juni 25, 2006

WM Fieber

Und wie.. Meiner Meinung nach ist die letzte große Hürde für Deutschland Argentinien. England sollte zu schaffen sein und Ecuador sowieso, also ab ins FINALE. Hammer, hätte nie gedacht dass wir wieder so guten Fußball spielen. Ausserdem ist es echt bemerkenswert das die WM bis jetzt mehr Menschen in gute Laune versetzt und verbindet, als es Ausschreitungen und gehate gibt. Mir machts echt Spaß und ich bin ein bisschen traurig, dass das unerwartet locker gewonnene Spiel gegen Schweden das letzte war, was ich in Germany sehe. Morgen gehts nach Brasilien, 1 Monat chillen und es sich gut gehen lassen. Ich wünsch euch allen viel fun mit dem Rest der WM und einen weiterhin geilen Sommer! Hier noch die Fotos zu den letzten Tagen:


Brasilien gucken in Ddorf


Pachty am Suco de Brasil


Bierchen in der Bahn auf dem Weg nach Ddorf


Cocktails :-)


Skyline


Bierchen am Rhein


Love Baby


STRESS trinken. Wiederlich.


Wen man nicht alles so wiedertrifft - in der Zwiebel


Germany gucken im alten Fortunastadion


The girls


Autokolonne..


Fabian - Ohne Worte


Anni und Susi

Dienstag, Juni 20, 2006

Fuppeszeit

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin...

Ich bin sehr zufrieden mit den Fuppesleistungen der Nationalelf - muss ich zugeben.
Aber mal zurück zu Freitag, 1:0 gegen Polen. Was ein spannendes Spiel und was ein grandioses Ende! Leider gibts jetzt aber dank meines Gipsarmes nur einen Stichwortblog:

Mittwoch:
Fußball gucken am alten Markt, danach ab in die Stadt und am Ende ins Mamba. Shake ya body...

Berlin, Berlin...


Jenny und Komarixen


Rox und Anja


Mambafloor

Donnerstag:

Katerkampf beim Wakeboarden. Lutiger Tag und ausserdem Chrissis Geburtstag.. Leider Abends nix mehr gemacht.

Luc, Simon und Chrissi


Graue Lagune




Freitag:
Chillen im Garten, 24 gucken und Abends nach Wutal auf Staschiks 20en.

Lars und Christina


Luc und Mosh


Linda und Bdayboy


Torge und Frölich

Samstag:
Mit Danny rollen gewesen und anschließend bei den Reinboths: Martinas 50er und deren Silberhochzeit= Pachty.

Luc, Gregor und Killepitsch


Girls


Lena und 75% Absinth

Sonntag:
Erst Lianenspaß am See in Köln und dann Skatesession in Hagen. Sehr spaßig, allerdings hätte ich mir die anschließende 10er Railsession in Dortmund lieber gespart: Mieser Slam to doppelter Armbruch + Handgelenkfraktur..

Tachzahnluc


Funspot


Luc in pain
(c) Fotoingo.com

Montag:
Ganzen Tag mit Anja 24 geguckt und Abends auf Fuppes umgestiegen.

Heute:
24 geguckt, lecker gegessen und dann bei Mike Deutschland angefeuert. 3:0..geile Sache.

Bauchplatscher

..mit Arm dazwischen. Bin bei Anja und lass mich gesund pflegen, darum kommt der lang erwartete Blog erst später. Soviel nur kurz: 10er Rail to broken arm gabs am Sonntag in Dotrmund für mich. Elle durch, Speiche durch, Handgelenk gesplittert. Obs operiert werden muss entscheidet sich Donnerstag, pressed mir die Daumen please.

Donnerstag, Juni 15, 2006

Sie haben die Sache im Griff.

They've got the situation taped.
Und wie, Layout 1+ von mir! Inhalt gefällt auch.

Mittwoch, Juni 14, 2006

Plus Zwei

Zwei neue Spots in Willich gefunden heute! Ja, in WILLICH!
Unglaublich dasses hier im ewig durchgekämmten Industriegebiet tatsächlich noch unentdecktes gibt - was wir wohl ohne Dannys Spürnase auch nie herausgefunden hätten. Eine perfekte Laderampe auf der rechten Seite entdeckt (die Danny direkt mal per Fakie Flip gekillt hat) und dann noch ein richtig derbes Laderampenkickerteil mit "Rail" an der Seite. Muss man nur noch was abputzen, dann geht da bestimmt was!

Gleich gehts nach MG, FUPPES!!
Danach ins Rossi denk ich..

Gechillte Tage



In den letzten Tagen wurde sehr viel Zeit am See verbracht. Viel geschwommen und danach meistens noch die kühlere Abendluft für die ein oder andere Skatesession genutzt. Sonntag Abend gings zB. nach dem Skaten dann noch zu Anja zum Grillen und von dort noch mit Pips und Leslie nach Neersen, wo wir eine nette Trink-Runde vorfanden. Vorher schauten wir aber noch in der Hoett vorbei, wo Lena





für den ein oder anderen FreeDrink sorgte. Dann gings weiter zu Mone, Isa, Steller und co. Irgendwann stattete uns drt sogar noch ein kleiner Frosch einen Besuch ab, trank ne Runde mit und machte sich am Ende sogar noch die Isa klar!





Netter Abend, nette Tage! Wetter: bleib mal so!

Montag, Juni 12, 2006

Minze

Ihr hört gern guten HipHop? Wird Zeit dass ihr mal bei MintRecords vorbeischaut, oder direkt im Keller vom Paks Shop ein paar Platten kauft!

Isels 18er

Unglaublich aber wahr, unsere kleine Isa ist jetzt auch schon 18! Aus diesem Anlass stieg natürlich eine dicke Party, allerdings fuhr ich vorher mit Janosch und Meuter zu den Elfleins um dort mit alleman Fuppes zu gucken.


WM Fieber


Janosch.

Von dort konnten wir dann nicht anders, als noch einmal beim Bolzplatz vorbeizuschauen und uns eine kleine Schlacht inkl. Dreck und Blut zu geben. Meine Fresse, hat das einen Spaß gemacht! Ich war zwar leicht angetrunken und mir kams vor als würde ich zum ersten mal in meinem Leben Fußball spielen, aber naja.
Danach gings, abgesehen von einem kleinen Abstecher zu mir und in die Dusche direkt zu Isa. (Danke nochmal an Resa fürs abholen)
Anja und alle waren natürlich schon da und die Party war im vollen Gange, es wurde gedanced, viel gelacht und gegessen. Ich lasse jetzt mal die Fotos sprechen:


Meuter und Jule


Taschi


Dancefloor


Original Gangsters - Resa und Luc


Geburtstagskind und Mona


Anjamaus und nochmal Isa

Super netter Abend auf jeden Fall!

Donnerstag, Juni 08, 2006

Koelner und Kunst


Mittwoch gings mal wieder nach Köln. Irgendwie wars allerdings nicht mein Tag, denn ich merkte erstens am Bahnhof in Neuss dass ich mein Schokoticket noch in ner anderen Hose hatte, und gleich im Anschluss dass ich kein Geld noch eine Bankkarte besaß, da diese noch bei Anja lag. Super Sache, kein Geld und kein Ticket. Eingestiegen und? Prompt kontrolliert worden. Ich hatte aber Glück und belaberte den armen Schaffner solange, bis er auf die 40€ verzichtete und mir nur eine "Schokoticket" vergessen Strafe aufschrieb...
In Köln dann die nächste Überraschung: Domplatte komplett zur Leinwand umfunktionalisiert - WM! Das wars mit Skaten, ich traf mich also um die Ecke mit Eric, Max, Thomas, Willow, Pips und co und wir latschten von Spot zu Spot, doch irgendwie hatte keiner auf irgendwas Bock, bzw machten uns Securities oder zugeschüttete Gaps einen Strich durch die Rechnung.


Danach sind wir dann nur noch was Flat geskated und wieder nach Willich, noch ne Runde Manuals an der Rampe!
Heute hab ich dann den Tag mit malen, malen, malen verbracht, statt mit Ingo, Tielsch, Spajetti, Laif und co durch Ddorf zu ziehen. Morgen Abgabe meiner künstlerischen Hausarbeit..fragt nicht was die aufgabenstellung war, hier aber die Ergebnisse: