Freitag, März 31, 2006

Exilim mit Exilim

Da ist sie:


Donnerstag, März 30, 2006

Gracias

Endlich. Post war da. 2 Pakete für mich!
Einmal:


Ich habe mich gesteigert, erst musste es sich meine 3CCD in nem von mir gepolsterten Schuhkarton gemütlich machen, (was den Vorteil hatte, das niemand auf die Idee kommt einen alten Schuhkarton zu klauen, ist man zB. am Sants in Barcelona) dann gabs eine kleine Kameratasche und nun, endlich, einen Videorucksack. Sie freut sich und fühlt sich wohl in ihrem neuen Zuhause!
Ihr dürft jetzt übrigens mal raten, womit ich das Foto gemacht habe..ja, richtig! In Paket Nr.2 war Mrs Exilim EX-Z 750 die Vierte. Ja..es ist die VIERTE. Lacht ruhig. Kann ich auch nix für dass die alle verrecken. 1 starb das Display durch Kollision mit ner Batterie im Rucksack, 2 starb in Prag beim "In der Hosentasche vergessen und skaten gewesen" und Nr. 3 überlebte die Purple Videopremiere nicht. Sie war in einer Hülle, in der Innen-Brusttasche meiner Lederjacke. Half nichts, bin gegen ne Wand gelaufen. Egal, Schwamm drüber.
Jetzt gibbet wieder Fotos!
Dank an Dad, der Lust hatte mir Geld in den Arsch zu schieben. Find ich super ;-)

Nachträglich, Homie!

Als mich eben bei ICQ Andreas Junker anschrieb, von dem ich lange nix gehört hatte und der jetzt sogar seit kurzem in Willich wohnt (!), fiel mir auf dass wir zwar auf Mättis Geburtstag getrunken hatten, ich ihm aber noch keinen Geburtstagseintrag gewidmet habe.
Also Digger, alles gute nochmal, du bist und bleibst der BESTE!


(c) Andreas Junker

Mittwoch, März 29, 2006

Sonne komm raus

Langsam geht mir dieses hin und her echt aufn Keks. Sonne, T-Shirt, Regen, Pulli..

(c) Lucas Fiederling

Gestern ne super geile Session mit Pille, Maurice und zwischendurch sogar Koelle einfach hier an der Rampe gefahren. Neue Liptricks gelernt und ein paar Wheelies gemacht, und das alles im Sommerdress ;-)
Abgesehen davon passiert nicht so viel, ganz im Gegensatz zu dem Spaß den Michel momentan zu haben scheint! Mal reinclicken, der nette Herr ist in den letzten Tagen zB. bei Chad Muska gewesen und co - Neid!

Ich freue mich deshalb schon riesig auf die anstehende Budapest Morphium Tour, an der jetzt auch DVS und Co beteiligt sind. Direkt von dort gehts für mich dann nach Barcelona wo ich mich mit Maurice treffe! Das wird ein Spaß. Noch 10 Tage, Countdown läuft!

Sonntag, März 26, 2006

Jetzt!

Online. Rechts bei den Berichten oder HIER!
Purple Premiere.

Heute den ganzen Tag mit Malte und Rixen rumgecruist, geskated und im JHQ konnte Malte sogar etwas Footage klarmachen. Ich hab mir allerdings nur Slams abgeholt..nich so toll. Mein linker Arm ist so dick, als wär ein Tennisball unter der Haut.
Gestern im Schlachthof gewesen, mit Leslie, Pille und Anja unter anderem. Super geil da, lustige Musikwechsel und super günstig! Haben uns mal wieder jut die Kante gegeben, was sich in den Slams heute gerächt hat.
Jetzt lernen, out.

Samstag, März 25, 2006

Finally

Heute Abend gibts ENDLICH meine Purple Premiere Bilder. Be Prepared.

Donnerstag, März 23, 2006

Lila Spd

Über den selben Scheiß schreiben lohnt sich nicht, darum zitiere ich die Clique:

Das erste Mal seit dem zweiten Weltkrieg hat Mönchengladbach einen Oberbürgermeister, der von der SPD gestellt wird, all die Jahre zuvor war die Stadt fest in schwarzer Hand. Und ich bin froh, dass es z.B. grade gestern anders war.
Denn diese Art Oberbürgermeister, auf die Maurice, Lucas und ich gestern treffen durften, kann ich mir mit CDU-Background überhaupt nicht vorstellen. Denn wer quetscht schon abends eine unplanmäßige halbe Stunde in seinen Terminkalender, um drei abgerissene Jugendliche zu empfangen, obwohl man ja ganz klar was Wichtigeres zu tun hätte und ist dabei auch noch freundlich, über die Maßen interessiert und entgegenkommend? Norbert Bude, sonst keiner, Dankeschön.



Also haben wir ins Purple Video reingeschaut, das geplante Flugblatt für die Anwohner des Schillerplatzes mitgebracht, eine MSM Issue verschenkt und eigentlich nichts weiter gewollt, als “Hallo” zu sagen, für Schönwetter zu sorgen und darauf hinzuweisen, dass da was los ist in Mönchengladbach. Die Frage nach eventuellen Problemen mit den Anwohnern, nach unseren Vorstellungen einer eventuellen Ausweichmöglichkeiten und auch der Satz “können wir da noch mehr von dem Video anschauen?” kamen alle von Seiten OB und haben mich gestoked. Der Mann ist in seinem Job richtig; da ist ehrliches Interesse und Entgegenkommen.

Jetzt bitte Lokalpresse. Free Schiller!

Dienstag, März 21, 2006

Nicht Allein

Auch die Düsseldorfer haben sich endlich erfolgreich mit der Stadt in Verbindung gesetzt, wie ich einer von Kazuma weitergeleiteten Mail entnehme:

Hallo alle zusammen,

im Juli letzten Jahres gab es bereits ein Treffen zur Vorplanung einer Skateanlage in Düsseldorf. Ist ne Weile her, aber nun wurde ein Grundstück dafür gefunden und am 1. April (kein Scherz), 14 Uhr findet ein Workshop dazu in der Halle an der Freizeiteinrichtung Icklack statt. Eine Einaldung findet ihr im Anhang. Es hat bisher alles lange gedauert, sorry - aber wir würden uns freuen, wenn ihr noch einmal einen Versuch startet und uns mit eurer Meinung und Erfahrung helft, eine vernünftige Anlage zu planen.
Bitte leitet die mail bzw. die Einladung auch an andere interessierte Skater weiter, die ihr kennt.

Bis dann, viele Grüße
Sandra Binner



Sandra Binner
Landeshauptstadt Düsseldorf
Jugendamt
51/30
Willi-Becker-Allee 7
40200 Düsseldorf

Montag, März 20, 2006

Spicecastle '06 Volume 1

Also, mal vorweg: Das Weekend war ein voller Erfolg!

Freitag erstmal ein paar Bier getrunken und dabei Footage gecaptured. Dann irgendwann von Maurice und Schielin abholen lassen und zum QLT gefahren, wo wir eigentlich mit Isa noch was trinken wollten. Aufgrund der Überfüllung in dem Laden ließen wir das aber dann und fuhren weiter nach Viersen um Tomek vom Bahnhof abzuholen. Nach kurzem hin und her haben wir dann noch einen Abstecher ins 1komma1 gemacht um ein paar Bierchen und andre Köstlichkeiten zu verputzen. Relativ Früh gings dann zu Maurice wo wir den Abend bei ein paar Skatevideos/filmen/movies ausklingen ließen.
Knappe 3 1/2 Stunden später klingelten dann die Wecker und wir machten uns zusammen mit Malte auf nach Würzburg. Die Fahrt war so lustig, dass ich teilweise dachte ich ersticke an Lachkrämpfen, leider kann ich keinen von den unglaublichen Sprüchen die da gefallen sind hierher schreiben, denn sonst sitz ich Morgen mit ner Zangsjacke in ner Gummizelle. Knappe 4 Stunden später kamen wir dann in Gewürzburg an und wurden direkt von Aba und Hannes abgeholt, und nachdem wir bei letzterem unseren Krempel deponiert hatten gings auch gleich los in Richtung Spot Nr1. An den Cinedom Curbs gabs dann neben den ersten miesen Slams auch ein bisschen (Maurice, Tomek, Hannes, Lucas) bzw. unglaublich viel (Malte) Footage.

Gechillter bs Tail a la Schroers

Weiter gings zum Upcurb wo dann noch Zackl und Co hinzukamen und eine lange, lustige Session losging. Ein paar Becks Gold zwischendurch und ne Menge Footage für quasi jeden machten den Tag zu einem vollen Erfolg.


Gechillter Köpper a la Fiederling

Als wir dann bei Hannes ankamen stand für uns alle leckerstes Essen aufm Tisch - Danke Sandra!

Angehende Eltern - Und Super Menschen!

Als wir uns dann auch noch am Bier im Kühlschrank bedienen durften war einem die Gastfreundschaft schon fast peinlich ;-) (Das ging übrigens so weiter mit den netten Menschen - siehe unten)
Abends stand dann natürlich die Scared?! Premiere auf dem Programm. (Dazu Tomek: "Videopremiere? Was denn für ne Videopremiere??" "Die wegen der wir dieses Weekend nach Würzburg gefahren sind, Tomek..") Super nette Location und viele altbekannte Gesichter wiedergesehen, wie Buddy und Co, Franko, Sebi, Jonas und den Rest der Scared Crew.


Schön mit Mr. Naschinator, Aba, Maurice, einem sehr müden Tomek und Malte ein paar Bier und Whiskey-Coke geschlürft und dann gings endlich los!

Video Review:

Moi et Hach.

Ich muss sagen Hachi, RESPEKT! Meine Erwartungen an dich waren hoch, aber du hast sie dennoch übertroffen. Der Schnitt, die Animationen, die Musikauswahl: Unglaublich. Natürlich ists so wie mans von Hach kennt, er hat auf jedes Detail Wert gelegt! So fährt beispielsweise ein Bus durchs Bild der dann die nächste Aufnahme hinter sich herzieht und ähnliche Spielereien, die dem "Nicht Filmer/Produzenten" wahrscheinlich nur unterbewusst auffallen. Auch das Menue ist mit vielen Animationen versehen, super hübsch! Von der Footage war ich auch positiv überrascht, vor allem Crooks 360 Shuvs von Sebi, Bigspin Fs Bluntslide von Jonas, Bs 180 Bombdrops von Hach selbst, Flip bs Tailslide Bigspin Out von Nasch oder aber fast kranke Ollies an Riesendoublesets und Nollieskillz von Franko haben mich gestoked..alles ist dabei!
In meinen Augen eins der Besten deutschen Videos, wenn nicht DAS BESTE! Klar, insgesamt ist das Trick-Niveau vllt. in der ein oder anderen Label-Production etwas höher, aber ich hatte selten soviel Bock auf rollen wie nach Scared?!.


Crowd.

Als in dem Laden dann irgendwann die ersten Jungs so besoffen waren dass sie unbedingt Kravall starten mussten, meinte der Besitzer auch beim 3en Mal noch freundlich "Kommt schon Jungs, das muss nicht sein, geht doch bitte nach Hause und kommt nächstes Weekend in alter Frische wieder." - Daraufhin sind die Jungs dann abgezogen. Bei uns wäre sowas natürlich undenkbar, in Willich, Mg, oder im Ruhrpott wird man in der Regel von 3 Türstehern aus dem Laden geprügelt wenn man an der Theke einschläft oder einem beim bestellen die Augen zufallen. Oder man gar ne Kapuze anhat..wie kann man nur.


Gut gelaunt: The Breeze.

Nächster Stop für uns war dann jedenfalls das Boot. Leider mussten wir recht lange Schlange stehen aber dank einigen "Schalalalalalalaaa" Gesängen kam mir die Wartezeit erheblich kürzer vor. Die Party war gut, wenn auch nicht annähernd so geil wie beim letzten Wü-Trip. Dennoch tanzten wir bis 5 Uhr von Deck zu Deck um dann bei Hannes angekommen Frisch gemachte Betten vorzufinden! Nice.
Am nächsten Morgen roch ich bereits den gedeckten Frühstückstisch samt Kuchen und co, der uns dann auch einen super Start in den Tag bescherte. Schnell mit Hannes ne Spotliste zusammengestellt und die wurde dann von uns verkaterten Idioten abgeklappert, wo bei noch recht viel gesammelt werden konnte.


Malte - Channel Varial Heeler

Am letzten Spot gabs dann noch Späßchen wie "Wer schafft den weitesten Ollie in den Sandkasten" oder "Totenköpfe ausbuddeln".
Die Rückfahrt hat dann etwas länger gedauert, da wir im Stau landeten. Dadurch gabs allerdings auch doppelt soviel zu lachen wie auf der Hinfahrt. In Düsseldorf wollte dann ein Mercedes uns ausbremsen und abdrängeln. 4 Hegeltürken saßen drin, die es echt drauf angelegt haben. Aber man ist ja "vorbestraft" und sollte sich von solchen Typen fernhalten, vor allem wenn die es schaffen einen immer wieder Aggressiv zu machen. Malte ist dann einfach abgebogen und wir haben nur noch gesehen wie die Typen tatsächlich umdrehen wollten, sowas von lächerlich.

Weekend Stats:

Deine Mutter... Beleidigungen: 230+
Tricks gesammelt: Lucas: 5
Maurice: 4
Tomek: 3
Malte: 26
Krasse Slams abgeholt: 5
Boards gebrochen: 3
Stunden im Stau verbracht: 2
neue TopSkateMovies gesehn: 1
Socken geschenkt bekommen: 2
Hegel gesehn: 41+

Samstag, März 18, 2006

Zwischenreport

Bis jetzt alles super hier im Süden Deutschlands,
den ganzen Tag ordentlich Footage gesammelt, Bierchen getrunken und grad lecker bekocht worden. Sitz hier umgeben von Klamotten und Boards in der Effix Distribution und haben dank Hannes einen Wahnsinns-Tag hinter uns.
Jetzt nochmal ne Runde duschen und chillen, dann gehts auch schon los zur Scared?! Premiere!

Mehr gibts Montag oder Dienstag, what up in Berlin?

Donnerstag, März 16, 2006

Couch goes Kirmes

Hab ich eigentlich schon erwähnt dass die neuen Couch Designs online sind?
KAUFEN! Super stylische Shirts!

Fuckin' Scared!

Ich weiß, halb Skateboarddeutschland zieht es am Wochenende nach Berlin zum Skateboard Clash. Viel Spaß euch allen da, und viel Glück beim Contest!

Ich allerdings werde mich mit Maurice, Tomek und Malte auf den Weg nach Würzburg machen. Dort ist die Premiere des lang erwarteten Videos von Andreas Hach mit dem Titel "Scared?!", worauf ich mich schon riesig freue. Schließlich ist Hach neben Mätti (R.I.P., Homie!) derjenige, der in mir das Interesse am filmen und am Videos Produzieren geweckt hat!



Nebenbei gehen wir natürlich noch ordentlich Footage sammeln, wenn mein Fuß mitspielt jedenfalls. Ein Fotograf ist leider wies aussieht nicht am Start. Helge hat sich zwar endlich mal wieder gemeldet (er war in Brasilien/Australien usw.) aber er ist natürlich auch in Berlin. Eric hat sowieso schon abgesagt, da er mit Freundin und Familie in Hamburg(?) in nem Musical ist. Bleibt noch Ingo, der aber wie's aussieht auch nicht kann.

Dienstag, März 14, 2006

Free (S)chillerplatz

Vielleicht hat der ein oder andere von euch schon mitbekommen, dass man an unserem Lokal Spot 2005 in MG gegen Ende des traumhaften Sommers "Skateboarding verboten" Schiler am SChillplatz aufgestellt hat. Die Obdachlosen rissen diese zwar ab und meinten, sie fändens toll wie wir unsere "Kunststücke" vollführen, aber das ändert natürlich nichts an der Lage. Viele Anwohner scheinen sich beschwert zu haben, was die Polizei und letztendlich die Stadt auf den Plan rief.
Damit wir diesen Sommer unseren Spot zurückbekommen, haben wir eine Aktion gestartet. Es wird Flugblätter, ein Gesrpäch mit dem Oberbürgermeister und den Anwohnern und ein Video geben. Ich bin natürlich Hauptveranwortlicher für letzteres, weshalb ich heute mit den Arbeiten begonnen habe. Zum Glück haben Maurice uns ich vor ein paar Tagen vom Gewinn den wir durch die ersten verkauften Purple Videos machen konnten eine kleine Videokamera zum capturen und spulen von Footage zugelegt. Also wurde heute noch das extra für dieses Video gesammelte Material auf den PC geballert und ich habe wie gesagt mit dem Schnitt begonnen. Das fertige Video gibts dann in 1-2 Wochen hier zum kostenlosen Download!


Click for big pic.

Contest-Skater of the Year

Ok, Skater of the Year ist nach dem MSM Kilian Heuberger geworden. Gefolgt von Lem und Willow. Ok, Kilian fährt höllisch Skateboard, hat viele gute Contestergebnisse abgeliefert dieses Jahr und auch ein "eigenes" Video mit massenhaft Footage rausgehauen. Aber seltsam finde ich dennoch, dass Mark Frölich nicht einmal unter den ersten 3 Plätzen auftaucht. Lem - Super Contestergebnisse übers Jahr, Newcomer des Jahres ohne Frage. Leider hab ich irgendwie keine Footage von ihm zu sehen bekommen. Ein paar Fotos, die mich sehr gestoked haben, okay. Aber das Titus Video kam ja, wenn mich grade nicht alles täuscht, schon (vor)letztes Jahr raus. Willow hatte ein Wahnsinns-Interview in der Skateboard. Sonst habe ich, zumindest 2005 aber auch nicht so viel von ihm gehört. (Puzzlepart war auch 2004, nicht?) Nicht das ein dickes Interview nicht reichen würde als Jahresausbeute, aber wenn man sich Marks 2005 ansieht, wundert man sich schon über die Platzierungen: 2 dicke Interviews, eins in der Kingpin, eins im MSM. Beide mit unglaublicher Footage, Tricks die man teilweise noch nie von ihm gesehen hat und die selbst ich nicht erwartet habe, obwohl ich eigentlich immer ganz gut im laufenden darüber bin, wenn Mark Footage gesammelt hat. Dann 2 Videoparts, wovon der im Freedom Video Footage mäßig mal so gut wie alles in Deutschland dagewesene der letzten Jahre "übertrifft" (meiner Meinung nach), und der andere auch mehr als gut ist (Jart Video). Dennoch nicht unter den ersten 3 Plätzen? Nur weil er keine Contests mitfährt? (wobei sich das 2005 scheinbar auch geändert hat, ich denke zB. an einen 2en Platz in Wuppertal, den er sich mit einem unglaublichen Run geholt hat) Scheinbar ist Deutschland, oder zumindest die Leser des MSM immernoch recht Contest fixiert. Ich finds schade.

Montag, März 13, 2006

Sunny Sunday

Sonntag war übrigens ein super Tag. Malte hat mich eingesammelt und es ging los Richtung MG, nen neu entdecktes Rail angesehen was wohl nach einer kleinen Blitz-Zement Aktion im Sommer mal gefahren werden wird. Dann Pätty eingesammelt am HBF und ab zu nem "neuen" Spot. Kleines Gap mit Kante davor, lustige Moves von den beiden gefilmt und dabei mal ein paar neue Techniken ausprobiert. Sind super Aufnahmen geworden! Bin Stolz auf mich. Nach dem 100en mal gucken bin ich mit dem filming an sich in "Purple" nämlich ganz schön unzufrieden..
Von dort gings zu einem recht hohen und kurzen Flatrail mit Popout, wo auch kurz ein paar "Team-Kombos" eingetütet wurden.
Nächster Stop war ein von Maurice und mir neulich gefundener Spot in Kleinenbroich. Lustige kleine Banks zum rumschanzen - dachten wir. Gar nicht so einfach die Dinger zu fahren. Dennoch konnten wir alle ein paar stylische Ollies oder 180s filmen und auch diesen Spot hinter uns lassen. Ab nach Willich hieß es dann, wo wir am Kickspot Nr 1 Wallride ein paar Aufnahmen machen wollten, aber leider - gekickt wurden. Ab nach McDonalds und zur alten Post, wo wir noch ein bisschen rumdorkten und dann noch ne Abschluss Session an der Rampe - What a Day! Wär mein Fuß nicht immer noch total im Arsch wär Footage mäßig sicher auch noch mehr gegangen...

Danke an Malte und Pätty, öfter bitte!

Tampa Pro

Ey..was issen das bitte für ein run? HALLO?
Greg Lutzka hat also Tampa Pro 2006 für sich entschieden. Kein Wunder bei diesem Run:

Fs 360 über die Box, Kickflip backlip Transfer aufm Rückweg(!), Cab Bs Lip das Rail runter, Sw Flip Backlip wieder zurück, Fs 270 Lipslide das große Rail an den Stufen hinterher, nen dicken sw bigspin über die Hip und Fs Blunt an der Quarter als Final Trick. - ?? Die sind doch alle vom Mars.
Den Run gibbet hier: Marsmännchenrun
Gefunden auf Skateboard.de

Sonntag, März 12, 2006

Morphium for da Eyes

So, als 20mb Quicktime Video gibts jetzt das Video der Morphium Demo in Münster. Besser spät als nie!


(Rechtsclick, Ziel speichern unter..)

Noch mehr Schnee.

Was soll das eigentlich? Wir haben Mitte März! Wäre nett wenn nach einem halben Jahr Schnee mal wieder gutes Wetter am Start wäre. Heute scheint immerhin die Sonne, und ich werde mich zusammen mit Malte auf die Suche nach einem trockenen Spot machen, um ein bisschen Footage zu sammeln.

Wehe wir finden nichts!


Das Weekend war diesmal sehr gechillt. Donnerstag Abend noch ordentlich skaten gewesen in der Halle in Venlo, zusammen mit den ganzen Dogs. Freitag dann die Facharbeit abgegeben und echt richtig froh dass das vorbei ist! Abends gings mit Anja zu Frau Suttmeier, meiner Reli-Lehrerin. Zusammen mit ihr und dem lieben Herrn Schroers gehts nach den Osterferien auf Studienfahrt nach Barcelona/Lloret (unser Hotel ist irgendwo dazwischen). Deshalb gabs also dieses kleine Vortreffen mit Tapas, Wein und Bier. Netter Abend, wobei wir danach sehr Müde waren und statt noch mit Mone, Leslie, Pips und co ins Meilenstein zu gehen lieber müde in Anjas Bett fiehlen.
Gestern wurde dann ewig geschlafen und gegammelt. Abends nen Abstecher nach Venlo gemacht mit "ich skate jetzt doch mal wieder" - Felix Köllen. Lustige Session, auch wenn 5 Grad Minus (die Halle ist nicht beheizt) einem den Spaß fast verdorben hätten.
Abends dann GAR NIX gemacht. Allerdings kam Anja zum Glück noch vorbei und wir guckten (abgesehen von abwechselndem einschlafen und wieder aufwachen) bis 6 Uhr Morgens Scrubs-Folgen.
Jetzt mach ich schnell Frühstück, dann holt Malte mich auch schon ab und es geht los.
Schnee: Verpiss dich!

Donnerstag, März 09, 2006

Hundestadtjungs

Gestern endlich mal Dogtown Boys gesehen. Ich muss sagen ich hatte nicht erwartet, dass der so gut ist. Super geiler Film, der einen echt ein bisschen nachdenklich stimmt.
Für mich war die eindeutige (naja, schon etwas versteckt) Message des Films: Keep it Real.
Da überlegt man doch echt, ob Contestergebnisse, Videoparts, Medienpresänz, Bekanntheitsgrad oder Ähnliches nicht trotz allem Gelaber doch immernoch zu hoch gewertet werden. Klar, ich sag auch: Contests sind scheiße, machen mir keinen Spaß, Skateboarding kommt halt von der Strasse auf der man einfach mit seinen Freunden ne gute Session fahren sollte, aber wenn ich ehrlich bin sage ich das irgendwo auch nur, weil ich keine Contests fahren kann. Wenn ich mir Leute wie Sascha E. ansehe, die nach jedem Contest mit einem Batzen Geld in der Tasche und massig "Fame" nach Hause gehen ist die Frage, ob man, wenn man die direkte Wahl hätte nicht auch lieber ab und an ein bisschen "Trainieren" und "Konkurrenzdenken" an den Tag legen würde...
Nach dem Film hat sich wiedermal ein bisschen Gehirnmasse in meinem Kopf gedreht. Bzw bestimmten Gedanken haben sich einfach verstärkt. Ich glaube jeder von uns ärgert sich irgendwo ein bisschen, wenn Kumpel X einfach viel schneller lernt und mehr Consistence an den Tag legt als man selbst. Zumindest ist man, auch wenn man sich für seinen Homie freut, irgendwo auch ein bisschen eifersüchtig.
Niemand (bis auf Maroc', den ich dafür echt bewundere) würde Sponsor-Angebote ablehnen, wenn dabei Stuff, Fame und evtl. sogar Money im Spiel ist. Warum auch? Meiner Meinung nach sollte das ruhig so bleiben, aber manch einer ist echt auf einem ziemlich hohen Ross gelandet. Früher dachte ich immer, jung und naiv wie ich war, Skateboarder wären alle eine große Familie, alle Skater kommen miteinander aus und wer skatet ist ganz selbstverständlich auch ein cooler Mensch. So ist es aber leider nicht. Was kann man also tun? Einfach Versuchen beim Skaten noch mehr darauf zu achten, den Spaß dabei wieder an erste Stelle zu setzen. Darauf scheißen ob jemand gerade stylisch fährt oder nicht. Denn jeder, dem man den Spaß in den Backen ansieht, wenn er auf einem Skateboard steht hat Style, und ich finde sogar viel mehr, als jeder noch so "perfekt" skatende, Fußlöser hassende, immer Top-angezogene Mensch da draussen. Ich habe echt schon erlebt, dass ein Skateboarder zu mir meinte "Surfen? Nee, so Wellenreiten und so ist doch voll unstylisch, dass ist doch so Rocker scheiße.." - HALLO? Wo kommt denn Skateboarding her? Du Fisch!
Ich mir auch lieber das Hot Chocolate Tour Video zum 30en Mal an, als zB. Forecast oder das letzte Zero Video. Nichts gegen die Videos, super cool, hammer Tricks und super stylisch. Aber zum skaten motiviert mich dann doch eher ein nach jedem gestandenen Trick grinsender Marc Johnson.

Lets go skate!

Mittwoch, März 08, 2006

Drops

Regen, regen, regen regen regenreg enregenrege nregenregenregenregenregen!
Komm mal klar, Wetter!

Drinnen is auch keine Rettung, Facharbeit..
Einziger Langeweilefeind:

Dann mal viel Glück, wie ihr seht -> mein Rekord ist bei 22,125 Sekunden!

Kommt mal alle klar!

Diskussionsrunde zum Thema Skater/Fotografen/Filmer gefällig?
Eric started it.

Dienstag, März 07, 2006

No Luck

Heute nach der Schule setzte ich mich erstmal wieder an meine Facharbeit. Blaise Pascal geht mir langsam aber sicher auf den Sack. Ich bin allerdings froh, dass ich mit der Biografie fertig bin und nicht mehr über seine, meiner Meinung nach schlimme, religiöse Einstellung schreiben muss. Christen können schrecklich sein, erst recht wenn sie ihre Meinung anderen aufzwingen wollen. Ab jetzt kann ich über den Mathematiker Pascal schreiben, was um einiges interessanter ist und weniger Brechreize auslöst. In der Hinsicht war er nämlich ein verdammtes Genie!

Als ich dann die Recherchen unterbrach um mich stattdessen mit einem halben Hähnchen, Pommes Spezial und ner Fleischkrokette ausseinander zu setzen, schlief ich kurz darauf in einen ungeplanten Mittagsschlaf. Als ich aufwachte war meine Videokamera weg, ich erinnerte mich aber dass Maurice


Nadine und Maurice, an seinem B-Day zu Tagen als Lucs Digi die 3e noch lebte.

sich diese leihen wollte. Er war mit Malte in Viersen an den beleuchteten Holzbänken ne Line filmen, doch als sie sich selbige anschauen wollten, erschien nur ein blauer Bildschirm ohne Timecode. Maurice rief mich also total geschockt an, und ich bat ihn vorbei zu kommen. Reinigungstape durchgejagt und alles war wieder okay, aber: Line weg. Nix auf dem Band, nur alte Aufnahmen. Leicht angepisst zogen Maurice und Malte dann also eben wieder ab, um noch den ein oder anderen beleuchteten Spot in MG zu suchen. Viel Glück diesmal Jungs!

Achja, hab mich gerade verliebt. Hegelalarm to the fullest! Ich will bitte bald eine Sendung im Fernsehen haben, schön auf Dumm TV - RTL 2 mit demselben Namen! Danke!

(Click for Hegel-You Tube Video.)

Auch geil dieser junge Mann, der offensichtlich zu viel MTV geguckt hat, und dabei vergaß die Klingeltonwerbungen wegzuzappen...

Sonntag, März 05, 2006

Icq Stories #2

Auch gut:

Unbekannt has added you.

Gangsta (02:59 PM) :
Hey jo alte haste bock auf Rap battle
VeNom (04:16 PM) :
Nö.

Icq Stories #1

Kennt ihr das wenn euch unbekannte Leute bei ICQ adden und vollabern?
Ich hab da so einige auf meiner Ignore-Liste, vor allem 14 jährige Mädchen die schreiben:

xxx: Hallo!!
Lucas: Wer issen da? Hi.
xxx: Ich!!! Wie gehts Süßer????
Lucas: Süßer? Ich kenn niemanden der Ich heißt.
xxx: Ich bin Miriam!!!!
Lucas: Welche Miriam?
xxx: Kenst mich eh nicht.
Lucas: Warum schreibst du mich dann mit Süßer an?
xxx: Nur so! Wie alt bist du?????
Lucas: 19.
xxx: Cool! Ich bin 14!!!!
...
xxx: Warum schreibst du nicht mehr?
Lucas: Hab wichtigeres zu tun, sorry.
xxx: Hallo?? Antworte doch mahl!
xxx: Hey????
xxx: Haaaalllooooo Süßer???????
xxx: Dan eben nicht du arschgefickta Hurrensohn!

Malingoparty

Streikbrecher!



Freitag Abend hieß es: Ab zu Malte nach Mg. Dort wollten Ingo und er ihre Geburtstage nachfeiern. Anja hatte sich bereit erklärt zu fahren, allerdings nur weil wir dort übernachteten. Erstmal in die WG, Rixen, Hesseling (der seit der Party verschwunden ist), Ahlfeldt und Susi abholen. Als wir dann auf der Party ankamen war diese schon in vollem Gange und viele waren da. Der Crime City Clan um Jan, Peter, Maroc' und co, die MG Connection die wir ja mitgebracht hatten wurde noch durch Eric und co ergänzt und hinzu kamen noch ein paar Schulfreunde von Malte und die Girls.

Malte der Lappen hat seinen Lappen!


Anja sagt ich bin ein gelber HUND


Erstmal hieß es den immensen Alkoholvorrat den Malte da organisiert hatte zu vernichten, was bei diversen Karten-Sauf-Spielen getan wurde. Dann schmiss irgendwann jemand Purple in den DVD Player und wir guckten das Video noch einmal gemeinsam.

Malte, Erisch und Luc


Dann gabs noch köstliche Suppe, ohne Ende typisch witzige Anekdoten und einfach den üblichen Abend, der nur dann stattfindet wenn die ganze Crew am Start ist. Da wurden Grimassen geschnitten, Betrunkene Dekoriert und sich auf dem Boden gewälzt!

Double Dicht Dundee


Erisch


Chillin'.


Nach und nach viel dann der ein oder andere in einen komatösen Schlaf und die Party verblasste nach und nach. Jedenfalls ein sehr gelungener Abend, wie immer eigentlich wenn Malte einlädt. Schön auch das Ingo dabei war, und später sogar noch Tomasz auftauchte.

Guys on da Floor


Scheske Koma


Malte Koma


Lucas Koma


Le Homies! (Click for Big)



All Pics (c) Fotoingo

Samstag, März 04, 2006

Streik

Überall wird gestreikt im Moment. Streuwagenfahrer in Krefeld, Busfahrer in Willich usw..

Ich streike jetzt auch, denn bloggen ohne Fotos kann gar nix. Jedenfalls nicht bei meinen lahmen Texten. Also, ich streike bis ich wieder Fotos habe/machen kann.

Donnerstag, März 02, 2006

Wallpapers

..im Lila Style gibts jetzt, umsonst, for you. Einfach die beiden Bilder anclicken um die größere Auflösung zu erhalten. 1024x768 Pixel, wer umbedingt eins in größer will soll sich bei mir melden, oder einfach Strecken.

Purple Logo Wallpaper


Purple Schnoerkel Wallpaper

Mittwoch, März 01, 2006

Purplefilm.de

Also, die Bestellseite ist ab sofort unter www.purplefilm.de zu erreichen.
Bin zurück aus Barcelona und ein Tourbericht folgt, sobald ichg die Footage gecaptured und daraus Fotos gezogen habe. Erstmal bastel ich heute einen neuen "Out now" Purple Trailer und ein bisschen Zeugs für die Purplepage.